Die Käsemacher

CH, 2011

Dokumentation

Ein humorvoller Dokumentarfilm über das Aufeinanderprallen zweier Lebenswelten.

Min.99

Der Alm-Öhi spricht heutzutage Italienisch,
Hochdeutsch oder österreichischen
Dialekt. Denn die Sennen, die Sommer
für Sommer in den Schweizer Alpen den
Käse aus dem Kessi ziehen, kommen
mehr und mehr aus dem Ausland. Für
"Die Käsemacher" wurden fünf Älpler und
deren Bauern im Haslital einen Sommer
lang mit der Kamera begleitet, unter ihnen
Felicitas Heckmann aus Herzogenburg,
die wir bei der Arbeit als Melkerin auf der
Alp Oltscheren beobachten können und
die nach dem Film persönlich über ihre
Erfahrungen berichten wird.

  • Regie:Sarah Fasolin

  • Kamera:Sarah Fasolin

  • Autor:Sarah Fasolin

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.