Die Zauberflöte (1975)

 Schweden 1975

Trollflöjten

Musikfilm / Musical 135 min.
8.00
film.at poster

Ein Märchen für Kinder, eine musikalische Komödie für Jugendliche und eine fröhliche Zerstreuung für Erwachsene - hier in der Inszenierung von Ingmar Bergman.

Prinzessin Pamina, Tochter der Königin der Nacht, ist von dem weisen Sarastro entführt worden, um sie dem schlechten Einfluß der Mutter zu entziehen. Prinz Tamino soll die Prinzessin zusammen mit dem Vogelfänger Papageno befreien. Mit Hilfe magischer Zauberflöten und Glöckchen schaffen sie es, bis in Sarastros Tempel vorzudringen. Im Kampf zwischen den Mächten der Finsternis und der himmlischen Liebe offenbaren sich die wahren Charaktere. Doch schließlich sinken sich die Liebenden selig in die Arme. Zwanzig Jahre mußte Ingmar Bergman darauf warten, bis er sich 1974 seinen Jugendtraum erfüllte: die Verfilmung von Mozarts "Zauberflöte". Bergmans "Zauberflöte" verbindet sein außerordentliches filmisches Können mit der zauberhaften Musik Mozarts zu einem Gesamtkunstwerk. Wie Mozart, der seine Opern für ein breites Publikum schrieb, schuf auch Bergman einen Film für alle.

Details

Josef Köstlinger, Irma Urrila, Hakan Hagegard
Ingmar Bergman
Ingmar Bergman

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken