Ingmar Bergman

Szenen einer Ehe

— Scener ur ett äktenskap

Marianne und Johan führen eine scheinbar glückliche Ehe. Doch schon seit langer Zeit werden Konflikte nicht mehr offen ausgetragen sondern verdrängt und belasten dadurch unterschwellig die Beziehung. Als der Streit eines befreundeten Paares in der Scheidung gipfelt und Johan zudem die 23-jährige Studentin Paula kennen lernt, zerbricht auch die Ehe von Marianne und Johan. Nachdem Marianne daraufhin in die USA zieht und Johan nochmals versucht sie zurückzugewinnen, kommt es zur endgültigen Scheidung des einstigen Vorzeige-Ehepaares. In den turbulenten letzten Tagen ihrer Ehe bekämpfen sie sich bis hin zur Selbstaufgabe, aber am Ende entsteht doch eine neue Liebe ...

Herbstsonate

— Höstsonaten

Nach Jahren der Vernachlässigung besucht eine weltberühmte Pianistin ihre Tochter wieder.

Ein Künstlertrio muss sich vor einem Untersuchungsrichter gegen den Vorwurf der Obszönität verteidigen.

Ingmar Bergman inszenierte ein Inferno der Angst, Verwirrung und Hilflosigkeit.

Ingmar Bergman inszenierte ein Inferno der Angst, Verwirrung und Hilflosigkeit.