Die Europa-Tournee des Jazz-Organisten Jimmy Smith (Teil 1)

 BRD 1966

Smith, James O. - Organist, USA

Musikfilm / Musical, Dokumentation 
film.at poster

Wildenhahns frühe Filme für die Musikredaktion des NDR sind Zeugnisse einer Befreiung von den damals vorherrschenden Usancen des Dokumentarfilms.

Das neuentwickelte hochempfindliche Filmmaterial und die Möglichkeit der bildsynchronen Tonaufnahme mit einer leichten, beweglichen Schulterkamera beflügelten das kleine Team, die Gepflogenheiten der behäbigen Fernsehreportage weit hinter sich zu lassen, um sich voller Respekt und Können dem musizierenden James Smith zu nähern. Der Film begleitet den Jazz-Organisten auf dem Höhepunkt seiner Karriere während einer Europa-Tournee im Herbst 1965, im Vorprogramm spielt das Dizzy Gillespie Quintett. Wildenhahn gelingen nicht nur intensive Aufnahmen von der Arbeit der Musiker auf der Bühne, sondern er zeigt Smith im Umgang mit seinen Zuhörern als einen politisch hellwachen Menschen, der im Garderobengespräch nicht weniger überzeugend wirkt als an der Orgel. (Stephan Settele)
Länge: 57 Min.

Details

Klaus Wildenhahn
Rudolf Körösi

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken