Die Fabel von der schönen Taubenzüchterin

La fabula de la bella palomera

Brasilien, Spanien, 1988

RomanzeLiteraturverfilmung

Der reiche Fabriksbesitzer Orestes verliebt sich in die verheiratete Fulvia. Um unbemerkt kommunizieren zu können, benützen sie Tauben. Der Genuss an diesem Film gründet unter anderem im Reichtum von García Márquez' Sprache und in einer kurzen, aber unvergesslichen Szene der erotischen Erfüllung.
Text: Filmarchiv AustriaLÄNGE: 78 Min.

  • Schauspieler:Ney Latorraca, Cláudia Ohana, Dina Sfat, Tonia Carrero, Chico Díaz

  • Regie:Ruy Guerra

  • Kamera:Edgar Moura

  • Autor:Ruy Guerra, Gabriel García Márquez

  • Musik:Egberto Gismonti

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.