Die letzte Verführung

 USA 1993

The last Seduction

Thriller, Krimi 110 min.
7.10
film.at poster

Die schöne und kluge Bridget (Linda Fiorentino) bringt einen Mann nach dem anderen ums Eck. Post-moderner Film noir von John Dahl ("Red Rock West")

Bridget (Linda Fiorentino) weiß genau, was sie will. Sie möchte alles. Ihr Startkapital sind ihre dunklen Augen und ihre langen Beine, ihre coole Überlegenheit und ihre aufreizende Eleganz. Bridget ist nicht nur schön, sondern auch intelligent und skrupellos. Ihren Mann Clay (Bill Pullman) hat sie in ein gefährliches Drogengeschäft manövriert. Mit dem Geld haut sie ab aus New York. Ohne Clay. Wie ein Tornado rauscht sie in ein kleines Provinznest und in das Leben des Versicherungsagenten Mike (Peter Berg). Sie schmiedet einen teuflischen Plan, an dem sie auch festhält, als sie von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Denn ihrem Sex-Appeal ist keine Mann gewachsen. Und ihrer Intelligenz erst recht nicht.

John Dahls post-moderner Film noir ist eine elegante Genre-Arbeit, in der Linda Fiorentino nach dem Motto "Frauen seid lieber schön als gescheit, denn Männer können besser schauen als denken" einen Trottel nach dem anderen beseitigt - mit ein bißchen Gewalt und reichlich Sex(appeab~

(Text: Filmladen)

Details

Linda Fiorentino, Bill Pullman, Michael Raysses, Zack Phifer, Peter Berg, u.a.
John Dahl

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken