Die Messe ist aus

La Messa è finita

Italien, 1985

Drama

Der junge Priester Don Giulio wird in seine Heimatstadt Rom zurückberufen.

Min.94

Tagebuch eines Landpfarrers, der nach Rom zurückbeordert wird, um eine neue Pfarrei zu übernehmen. Bald überschatten Zweifel seine erste Freude: Don Giulio, von Moretti quasi als Achtundsechziger im Talar gespielt, wird von seinen alten Freunden und sogar der eigenen Familie zunehmend als Störenfried empfunden. Haben seine hehren Ideale im Alltag überhaupt noch Bestand?

Eine melancholische Komödie, deren Grundstruktur von vergeblichen Begegnungen vorgegeben wird: Die Dialoge zwischen dem wohlmeinenden Priester und seinen Schäfchen enden meist in gegenseitigem Unverständnis. Moretti: "Don Giulio leidet an dem Unterschied zwischen dem, wie wir sind, und dem, wie wir sein möchten. Manchmal gelingt es, eine Möglichkeit, einen Hoffnungsschimmer zu sehen." (filmmuseum)

  • Schauspieler:Nanni Moretti, Ferruccio De Ceresa, Marco Messeri, Enrica Maria Modugno

  • Regie:Nanni Moretti

  • Kamera:Franco Di Giacomo

  • Autor:Nanni Moretti, Sandro Petraglia

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.