Die missbrauchten Liebesbriefe

 CH 1940
Drama 95 min.
7.50
film.at poster

»Ort der Handlung: Seldwyla« weist auf Gottfried Kellers Novellen-Kosmos hin. Leopold Lindtbergs charmante Umsetzung des Verwirrspiels um amouröse Post trug ihm den Respekt Max Ophüls' und den Coppa Mussolini auf der Biennale von Venedig 1941 ein. Das eskapistische Element in der dargestellten kleinbürgerlichen Idylle hatte durchaus Bezug zur martialischen Realität seiner Entstehungszeit. 1940, meinte Lindtberg, »war es dem Menschen wichtig, diese vermeintlich "heile Welt" zu empfinden, zu sagen: es wäre schade, wenn sie kaputt ginge.« (gk)

Details

Alfred Rasser, Anne-Marie Blanc, Mathilde Danegger, Therese Giehse
Leopold Lindtberg
Emil Berna
Horst Budjuhn, Kurt Guggenheim

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken