Die Näherinnen

D, Maz, 2010

Dokumentation

Min.30

Die Kleinstadt Stip in Mazedonien: Wer es nicht geschafft hat, von hier weg zu kommen, bewirbt sich in der nahen Textilfabrik. Einzig hier werden noch Jobs als Näherinnen angeboten und der Besitzer bemerkt dazu fast stolz: "Bei uns arbeiten nur Frauen, die arbeiten schneller und sind präziser." Dass sich dadurch die Rollenverteilung im Land fast zwangsläufig umgekehrt hat, sorgt für ungewohntes Konfliktpotential, mit dem so pragmatisch wie möglich umgegangen wird. Die Männer bleiben in der Kneipe zurück, während die Frauen morgens in den Bus zur Arbeit steigen und das Geld verdienen. (Lina Dinkla)

  • Regie:Biljana Garvanlieva

  • Kamera:Dimo Popov, Manuel Zimmer

  • Autor:Biljana Garvanlieva

  • Musik:Robert Rabenalt

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.