Die Skrupellosen.Com

Österreich, 2003

Komödie

Ottfreid Fischer als fettleibiger Fernsehfunktionär verhindert das Erstlingswerk eines jungen Produzenten.

Start28.11.2003

Max Wilfried, ein junger Produzent, hat es geschafft einen Spielfilm zu drehen. Mit einem Teil der Truppe feiert er in seinem bescheidenen Büro die Fertigstellung des Erstlingswerkes. Als jedoch tags darauf Leopold, ein fettleibiger Fernsehfunktionär, trotz eines mündlichen Versprechens den Ankauf des Films für die Fernsehanstalt ablehnt, bricht für Max die Welt zusammen. Hat er doch das Geld für den Film bei Jonny, dem Wucherer, ausgeliehen. Und Jonny möchte jetzt sein Geld samt Wucherzinsen innerhalb einer Woche zurück. Sollte Jonny das Geld nicht bekommen, geht es Max an den Kragen. Max versucht den Filmankauf durch die Fernsehanstalt durch einen öffentlichen Protest zu erzwingen. Er stellt sich nackt auf einen öffentlichen Platz, mit dem einzigen Ergebnis, dass er für eine Nacht in den Knast muss. Evelyn, die Hauptdarstellerin, hat die rettende Idee: Erpressung!!!

Länge: 89 Minuten

  • Schauspieler:Ottfried Fischer, Stephanie Brenner, Walter Walt, Werner Heger, Julia Gschnitzer, Eva-Maria Gintsberg, Günther Lieder

  • Regie:Swan

  • Kamera:Daniel Mahlknecht

  • Autor:Dr. Peter Mair

  • Musik:Christoph Falkner, Bernhard Falkner

  • Verleih:Einhorn Film

  • Webseite:http://www.einhorn-film.at

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.