Die Sonne

 Russland / Italien / Schweiz / Frankreich 2005

Solntse

Drama, Kriegsfilm / Antikriegsfilm 115 min.
7.40
film.at poster

Im Jahr 1945 ist Japan nach der Invasion der amerikanischen Streitkräfte vollständig besetzt. Kaiser Hirohito steht vor einer Entscheidung, die Japan und die Welt verändern sollte...

Im Jahr 1945 ist Japan nach der Invasion der amerikanischen Streitkräfte vollständig besetzt. Kaiser Hirohito (Issei Ogata) nach japanischem Glauben ein Abkömmling der Sonnenkönigin, steht vor einer Entscheidung, die Japan und die Welt verändern sollte: Stimmt er der bedingungslosen Kapitulation zu und verzichtet damit auf seine göttliche Abstammung?

Details

Issei Ogata, Robert Dawson, Kaori Momoi, Shirô Sano, Shinmei Tsuji, u.a.
Alexander Sokurow
Yuri Arabow, Jeremy Noble

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken

  • Der arme Tenno
    Wenn man wie hier der japanische Kaiser 1945 immer noch in altehrwürdigen, erstarrten Traditionen des Hofzeremoniells versinkt, bleibt nur die rückwärtsgewandte Perspektive als einzige Option und verstellt den erkenntnisschaffenden Blick auf die momentane Situation. Der Tenno gibt sich der Lächerlichkeit preis, wenn er seinen göttlichen Status aufzugeben gewillt ist und sogar gegenüber seiner Frau ist der zur Emotionslosigkeit Erzogene ein kindisch bemitleidenswerter armer Tropf. Anspruchsvolle Doku für Sinologen.