Die Zelle Nummer 5 in Diyarbakir

 Türkei 2009

Diyarbakir 5 No'lu Cezaevi

Dokumentation 100 min.
film.at poster

Die erste Dokumentation, die die Haftbedingungen im berüchtigten Gefängnis Nr. 5 in Diyarbakir nach dem Militärputsch in der Türkei 1980 thematisiert.

Das Gefängnis Nr. 5 in Diyarbakýr war nach dem Militärputsch am 12. September 1980 ein berüchtigtes Gefängnis für Oppositionelle. Die Dokumentation ist der erste und einzige Film, der die Haftbedingungen und Foltermethoden zu dieser Zeit thematisiert. In Gesprächen mit überlebenden Inhaftierten erfährt man von den grausamen und enschenunwürdigen Zuständen in der als "Militärschule" deklarierten Haftanstalt. Preis für den besten Dokumentarfilm von der türkischen Filmkritikervereinigung SIYAD und beim Filmfestival Antalya 2009. Filmtage in Kooperation mit: Grüne St. Pölten, Alevitischer Studenten und Akademiker Verband, Sercevan kurdische Filmtage Wien

Details

Çayan Demirel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken