Donau - Lebensader Europas/ Green

 
Dokumentation 
film.at poster

VOM SCHWARZWALD BIS ZUM SCHWARZEN MEER

Auf ihrer fast 3000 Kilometer langen Reise durchfließt die Donau unterschiedliche Landschaften und Klimazonen, wobei sie mehrmals ihren Charakter verändert. Sie durchquert das nördliche Alpenvorland, die Pannonische Tiefebene und das Rumänische Tiefland, bevor sie in einem riesigen Delta ins Schwarze Meer mündet. Entlang des Fluss­laufs hat der große Strom faszinierende Naturlandschaften mit einer einmaligen Tier- und Pflanzenwelt hervorgebracht. Wildnis, die bis heute erhalten geblieben ist.

Vor dem Hintergrund eines der bekanntesten und wegen seiner Kulturdenkmäler vielleicht bestdokumentierten Flüsse erkunden wir die Donau entlang ihrer wilden und wenig bekannten Natur­land­schaften. Wir werden mit diesem Film eine epische Reise in unbekannte Wildnisgebiete unternehmen und zeigen wie diese - geschaffen und bis heute verbunden durch den großen Strom - miteinander in Beziehung stehen.

D 2009-2012, R: Michael Schlamberger, 50min

GREEN

Ihr Name ist Green, sie ist allein in einer Welt, die nicht zu ihr gehört. Sie ist ein Orang-Utan Weibchen, Opfer der Abholzung und Aus­beu­tung des Regenwaldes auf Borneo. GREEN ist eine er­­greifende Reportage der letz­­ten Tage des Orang-Utan Weibchens Green und zeigt die Vielfalt des Re­­genwaldes einhergehend mit den verheerenden Einflüssen der Abhol­zung und Zerstö­rung für Palmölplantagen. Am Qualm von den Regenwaldfeuern sind die Folgen leicht erkennbar: das baldige Ende der Vielfalt des Regenwaldes mit seiner Fauna und Flora.

F 2009, R: Patrick Rouxel, 48min, ohne Dialog

Details

Michael Schlamberger, Patrick Rouxel

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken