down by the riverside - ein Fluss kennt viele Geschichten

 A 2012
Dokumentation 
down by the riverside - ein Fluss kennt viele Geschichten

Im Film werden 4 Themen behandelt: Energie, Wasser, Schnelllebigkeit und Heimat.

Was verbindet einen Kleinkraftwerk-Betreiber, einen Fischer und einen Energetiker? Auf den 1. Blick nicht viel. Bei näherer Betrachtung: Sie alle teilen die Leidenschaft für einen bestimmten Fluss und nutzen diesen auf ihre eigene Art und Weise: die Aist. Freilich stoßen an solch einem Fluss auch vielerlei - teils sehr unterschiedliche - Interessen der verschiedenen Menschen, die den Fluss nutzen, aufeinander. Christoph Wolfsegger und Herwig Schinnerl, beide neben der Aist aufgewachsen, beleuchten in ihrem Dokumentarfilm "down by the riverside - ein Fluss kennt viele Geschichten" die Geschichten dieser Menschen, sie zeichnen in ihrer "filmischen Ethnographie" ein thematisch breit gefächertes Bild des Aisttals und der dort getroffenen Gesprächspartner.

Details

Christoph Wolfsegger, Herwig Schinnerl

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken