Drei Geschichten

Tri Istorii

1997

Independent

Drei sehr unterschiedliche Kurzgeschichten mit einer Gemeinsamkeit: Mord. Im "Kesselhaus Nr. 6" will Tichomirov (Sergej Makoveckij) die Leiche seiner Nachbarin entsorgen, "Orfelija" (Renata Litvinova, von der auch dieser Teil des Drehbuchs stammt) hat sich zur Lebensaufgabe gemacht, Rabenmütter zu ermorden. Letztendlich auch ihre Rabenmutter. In "Das Mädchen und der Tod" wehrt sich ein kleines Mädchen auf äußerst grausame Weise gegen die Beschimpfungen eines alten Mannes.

  • Schauspieler:Sergej Makoveckij, Renata Litvinova

  • Regie:Kira Muratova

  • Kamera:Gennadi Karyuk

  • Autor:Sergei Chetvyortkov, Renata Litvinova, Vera Storozheva

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Ähnliche Filme