Drum Bun - Gute Reise

 CH/H 2004

Drum bun - Jó utat!

Komödie, Roadmovie 75 min.
6.10
Drum Bun - Gute Reise

Der junge Berliner Martin Schlegel macht sich auf ins ferne Rumänien, um die Leiche seines Vaters zu überführen.

Martin Schlegel (Felix Theissen) soll den Leichnam seines Vaters, der bei einem Jagdunfall ums Leben gekommen sein soll, aus Rumänien nach Deutschland holen.

Pech nur, dass Schlegel kein Wort in der Landessprache spricht, bereits auf dem transsylvanischen Provinzflughafen den Verlust aller Papiere feststellt und sich von zwielichtigen Typen ein Auto kaufen muss, die nur darauf zu lauern scheinen, es ihm wieder abzunehmen. Und das Krankenhaus, das er nach stundenlanger Irrfahrt, gefunden zu haben glaubt, entpuppt sich als Nervenheilanstalt.

Als dann das teure Auto ausgerechnet bei einem Friedhof endgültig schlapp macht, muss er auch noch zu Fuß weiter.

Auch für das Pärchen Imi ( Tibor Pálffy) und Agi (Krisztina Biró) läuft es nicht rund: Imi hat sich heimlich den neuen Amischlitten seines Chefs ausgeliehen, Agi wird sehr schnell klar, dass er nur mit dem Wagen angeben will, anstatt die anstehenden Beziehungsprobleme zu lösen.

Als Imi auch noch das geplante romantische Picknick in eine Party mit Freunden umwandeln will, kommt es zum Streit, in den Martin unfreiwillig hineinplatzt. Er wird - quasi als "Puffer" zwischen den beiden Streitenden - eingeladen mitzufahren.

Details

Felix Theissen, Krisztina Biró, Tibor Pálffy u.a.
Robert Ralston

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken