Du bist die Rose vom Wörthersee

BRD, 1952

Komödie

Ein ehemals erfolgloser Musikus kommt auf dem Umweg über den Broadway als berühmter Komponist wieder in seine Kärntner Heimat zurück und umwirbt seine verwitwete Jugendliebe.

Min.100

Der Film gilt als »sentimentale Romanze«, die »Klamottenkomik« und »flache musikalische Unterhaltung« (Kabel 1) bietet. Doch gerade die Mitwirkung in vielen populären Unterhaltungsfilmen hat aus dem Volks- und Burgschauspieler Moser, der hier den Finanzbeamten i. R. Ferdinand Schmiedlechner mimt, auch eine Art Popstar gemacht. Darüberhinaus erlauben kulturwissenschaftliche Interpretationsansätze neue Einblicke in das nur latent Zeitgeistige einer Gesellschaft, in diesem Fall in die hybride Konstruktion von »Heimat« und »Ausland« unter den Bedingungen der frühen 1950er-Jahre.

IMDb: 4.6

  • Regie:Hubert Marischka

  • Autor:Hubert Marischka, Rudolf Österreicher

  • Musik:Hans Lang

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.