Hubert Marischka

Die zeitgenössische Kritik lobte die Gestaltung des Lokalkolorits und der Zeitatmosphäre, verlor aber kein Wort über die Anschluss-Symbolik, die hier waltet.

Diese Verwechslungskomödie ist ganz auf Elfie Mayerhofer zugeschnitten, die in der Doppelrolle zweier im frühen Kindesalter getrennter Zwillinge glänzen darf.

Als der kleine Peter die ewigen Streiterein seiner Eltern nicht mehr aushält, flieht er zu der netten Stuhlvermieterin aus dem Stadtpark. Und tatsächlich entscheidet das Gericht, dass Peter solange bei der Sesselfrau bleiben darf, bis seine Eltern sich wieder vertragen...

Ein Komponist leidet unter dem Ruhm seiner singenden Frau und reicht sein neuestes Werk unter falschen Namen ein, wodurch sich etliche Verwicklungen ergeben.

Ein Mann gehört ins Haus

— Ein Mann gehört ins Haus

Loni ist eine junge, verwitwete Bäuerin, der es an Anträgen nicht mangelt. Da sie sich jedoch für einen gewöhnlichen Bauern zu schade ist und einen Stadtmenschen heiraten möchte, bleibt sie allein. Als ein eleganter Herr auf ihrem Hof auftaucht, scheint ihr Wunsch in Erfüllung zu gehen...

Ein Schriftsteller gibt sich für einen anderen aus, um einem bedrängten Ehemann zu helfen, der seine frühere Geliebte wiedergetroffen hat.

Ein Komponist leidet unter dem Ruhm seiner singenden Frau und reicht sein neuestes Werk unter falschen Namen ein, wodurch sich etliche Verwicklungen ergeben.

Ein Schriftsteller gibt sich für einen anderen aus, um einem bedrängten Ehemann zu helfen, der seine frühere Geliebte wiedergetroffen hat.

Ein Mann aus reichem Haus hat ohne Wissen seiner Familie bereits geheiratet, was zu Missverständnissen führt, weil eine andere Schwiegertochter vorgesehen war.

Ein ehemals erfolgloser Musikus kommt auf dem Umweg über den Broadway als berühmter Komponist wieder in seine Kärntner Heimat zurück und umwirbt seine verwitwete Jugendliebe.

Hubert Marischka | film.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat