Dybbuk

 PL 1937
Horror 123 min.
film.at poster

Micha³ Waszyñskis DYBBUK ist eines der wirklichen Meisterwerke des jiddischen Kinos, THE UNBORN ein Stück amüsantes Horror-Trash-Kino.

Micha³ Waszyñskis DYBBUK ist eines der wirklichen Meisterwerke des jiddischen Kinos und bis heute eines der wenigen, in denen die Welt der Kabbala und des Chassidismus authentisch, ohne jeden Kitsch und Mummenschanz, dargestellt werden. Neben seinem ergreifenden Inhalt ist DYBBUK auch einer der wenigen erhaltenen jiddischsprachigen Filme aus dem Polen der Vorkriegszeit - Bilder einer vernichteten Welt. Das Dybbuk-Phänomen sollte nach der Shoah zunächst in keinem Kinofilm wieder aufgegriffen werden. Durch diese Dybbuk-Abwesenheit - notabene auf der Leinwand - wundert es nicht, dass viele Kritiker auf David S. Goyers THE UNBORN völlig hilflos reagierten.

Details

Abraham Morewski, Ajzyk Samberg, Mojzesz Lipman
Micha³ Waszyñskis
Albert Wywerka
S. A. Kacyzna, Andrzej Marek, Anatol Stern

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken