Ein Mann für jede Tonart

 D 1992
Romanze, Komödie 92 min.
film.at poster

Gesangssolistin Pauline (Katja Riemann) kann sich zwischen zwei Männern nicht entscheiden - nach einem Roman von Hera Lind.

Die Gesangssolistin Pauline Fromuth (Katja Riemann) hat die besten Voraussetzungen für eine große Karriere. Doch in ihrem Privatleben geht es schon etwas chaotischer zu. Vor allem dann, wenn sie von zwei verheirateten Männern in Anspruch genommen wird, die ungeteilte Aufmerksamkeit von ihr erwarten. Der Konzertkritiker Georg Lalinde (Henry Hübchen), dessen Frau (Gudrun Landgrebe) seine sexuellen Seitensprünge befürwortet, verspricht Pauline den ersehnten Erfolg in ihrem Job. Der sportliche Arzt Klaus Klett (Uwe Ochsenknecht) hingegen hat zwar nichts als seine Liebe zu bieten, aber das in vollen Zügen. Die Sache wird zunehmend komplizierter und Pauline steht vor einem schier unlösbarem Problem: Sie kann sich nicht entscheiden. Denn so praktisch es auch sein mag, einen "Mann für jede Tonart" zu haben, so fatal sind die Konsequenzen, als Pauline schwanger wird. Wer ist denn nun der Vater?

Details

Katja Riemann, Uwe Ochsenknecht, Henry Hübchen, Gudrun Landgrebe, Maren Schumacher, u.a.
Peter Timm

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken