Eine Bar an der Victoria Station

 Polen 2003

Bar na Victorii

Dokumentation 56 min.
film.at poster

Eine etwas andere Sichtweise auf den ewigen Mythos, im Westen sein Glück zu finden.

»Geld, eine ordentliche Wohnung und ein gutes Auto, irgendein kleines Geschäft.« Piotr und Marek haben gutbürgerliche Beweggründe, ihren Heimatort Kluczbork bei Opole zu verlassen und hoffnungsvoll nach London zu gehen. Nach vielem Hin und Her verlassen die beiden also ihre Lieblingsbank vor einem Blockhaus und machen sich auf den langen Weg. Ihr Abenteuer beginnt aber erst auf der Victoria Coach Station, einem Londoner Autobusbahnhof, in dem die Busse aus Polen ankommen. Die Fahrt hat fast einen ganzen Tag gedauert, die Arbeitsangebote, auf die sich die beiden gemeldet haben, sind doch nicht mehr so aktuell und in London lebende Freunde und Bekannte haben plötzlich keine Zeit mehr für sie und sind selbst furchtbar beschäftigt. Den Traum von einer kleinen polnischen Spezialitäten-Bar lassen sich Piotr und Marek aber dennoch nicht nehmen.

Eine etwas andere Sichtweise auf den ewigen Mythos, im Westen sein Glück zu finden: Ein grandioses Stück Cinéma vérité über polnische Arbeitsemigration. (cs) (Filmarchiv Austria)

Details

Marek Zdoby, Piotr Filip
Leszek Dawid
Leszek Dawid
Leszek Dawid

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken