Eins und eins macht vier

 USA 1995
Kabarettfilm 101 min.
5.70
film.at poster

"Das doppelte Lottchen" mit den Olsen-Sisters.

Die beiden neunjährigen Mädchen Amanda und Alyssa (Mary-Kate und Ashley Olsen) verbringen den Sommer in einem Feriencamp. Als sie sich dort zufällig über den Weg laufen, trauen sie ihren Augen nicht - sie gleichen sich wie ein Ei dem anderen. Da beide schon seit längerem planen, von zu Hause zu türmen, sind sie schnell einer Meinung: Kurzerhand vertauschen sie ihre Rollen. Aus Amanda wird Alyssa und umgekehrt. Als niemand im Lager den Schwindel zu bemerken scheint, beschließen die beiden, den Streich daheim weiterzuspielen. Doch das führt zu ungeahnten Turbulenzen: So wird Amandas Klavierspiel zum ausgeprägten Katzenjammer und Alyssas Reitstunde zur echten Herausforderung. Der wahre Ärger beginnt allerdings erst dann, als sich die süßen Früchtchen in den Kopf setzen ihre geschiedenen Eltern miteinander zu verkuppeln.

Details

Kirstie Alley, Steve Guttenberg, Mary-Kate Olsen, Ashley Olsen, Philip Bosco, u.a.
Andy Tennant
Ray Foote, Sherman Foote
Kenneth Zunder
Deborah Dean Davis

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken