Eins, zwei, drei

One, Two, Three

1961

Komödie

MacNamara ist der Boss von Coca Cola im Berlin der Nachkriegszeit. Gleichzeitig soll er auf die Tochter seines Chefs aufpassen - was sich als nicht so einfach erweise. Rasante Komödie von Billy Wilder.

Min.105

Wir schreiben 1961. MacNamara ist Coca-Colas Mann in West-Berlin, er soll auf Scarlett, die Tochter seines Chefs, aufpassen - doch die verliebt sich in Otto Piffl, einen jungen Kommunisten aus Ost-Berlin. Wilders temporeichste Komödie, ein Stakkato aus messerscharfen Dialogen, ein Feuerwerk an Gags, ein Rundumschlag in alle Richtungen: Kapitalismus, Kommunismus, die nicht aufzuhaltende Amerikanisierung Europas und, nicht zuletzt, die Rolle der Deutschen während des Kriegs. "Just between us, Schlemmer, what did you do during the war?" - "I was in der Untergrund: the underground." - "Resistance fighter?" - "No, motorman. In the underground, you know, the subway."

Text: Kino unter Sternen

IMDb: 8

  • Schauspieler:James Cagney, Arlene Francis, Pamela Tiffin, Horst Buchholz, Liselotte Pulver, Leon Askin

  • Regie:Billy Wilder

  • Kamera:Daniel L. Fapp

  • Autor:Billy Wilder, I.A.L.Diamond, Ferenc Molnár

  • Musik:André Previn

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Eins, zwei, drei

1/2