Eisenwurzen - A Mountain Musical

 A 2008
Musikfilm / Musical, Dokumentation 52 min.
film.at poster

Ein schräger, surrealer Film für Freunde und Feinde der Volksmusik.

Ein musikalischer Blick auf die bereits historische Arbeitsgesellschaft in der Region um den den Ort Eisenwurzen.

"Eisenwurzen" ist eine skurrile Hommage an eine Volksmusik, die tatsächlich vom Volke kommt. Eine sperrige Hymne, gesungen von Köhlern, Wilderern, Bergarbeitern, Bauern und Knechten. Eine Volksmusik, die noch nicht durch den Fleischwolf der Kulturindustrie gedreht wurde, die noch nicht zur Volkstümelei weichgewaschen wurde und die so roh, hart und zum Teil direkt avantgardistisch klingt, dass sie kaum eine Projektionsfläche für natursehnsüchtige Städter_innen bildet. Da läuft ein Gemeinderat als Wilderer verkleidet durch den Wald, eine alte Dame besingt ihr totes Kind, ein rußgeschwärzter Köhler singt seinen Working-Song und die Arbeiter der Stahlhütten marschieren auf mit Stolz geschwellter Brust. Wenn die Kamera aber schließlich den Erzberg erreicht und ankommt bei einem verlassenen Hüttendorf, das, teils durch den Tod der Bewohner, teils durch Abwanderung, zur Geisterstadt geworden ist, wird dem Zuschauer schmerzlich bewusst, dass es hier eigentlich um eine Zeit geht, die es schon lang nicht mehr gibt.

Details

Eva Eckert
Eva Eckert, Ludwig Löckinger

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken