El cielo dividido (Broken Sky)

El cielo dividido

MEX, 2005

Romanze

Diese Liebesgeschichte erzählt sich fast ohne Worte, aber in umso eindringlicheren und reizvolleren Bildern.

Min.140

Amor schützt bekanntlich die Liebenden, selbst im Kinodunkel. So ist es auch in diesem Film. Gerardo und Jonás, zwei Studenten, verlieben sich und fallen immer wieder übereinander her. Lange Kameraeinstellungen zeigen die beiden im Bett, unter der Dusche, beim Tanzen. Es gibt kaum Dialoge, nur ein poetischer Erzählkommentar reflektiert das wortlose Treiben. Als sich einer der beiden in einen Dritten verliebt, bekommt das Liebesglück Risse. Der Film ist sehenswert im wahrsten Sinne des Kinos und lebt bis zur letzten Minute von der Aussagekraft seiner Bilder. (www.teddyaward.tv)

  • Regie:Julián Hernández

  • Autor:Julián Hernández nach dem Roman von Reina Roffé

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.