Elfriede & Elfriede

D, 2002

Dokumentation

Zwei Damen, die sich als "ewige Mädchen" bezeichnen, zwei Schriftstellerinnen - eine Dramatikerin und eine Dichterin.

Die eine groß, die andere klein, gehen Elfriede Jelinek und Elfriede Gerstl nebeneinander durch den Ersten Bezirk. Man sieht gleich, dass sie das regelmäßig tun. Vertraut sind sie miteinander und - als Wienerinnen - mit Plätzen und Wegen, und das ganz offenbar bis zu jenem Grad, in dem jeder Stein bekannt und die Stadt Verlängerung des Ich ist.

Erstaunlich freimütig und entspannt erzählen die beiden Elfriedes in dieser kunstfertig hergestellten unprofessionellen Atmosphäre sodann von dem, was sie bewegt und antreibt.

Länge: 80 Min.

  • Regie:Hanna Laura Klar

  • Autor:Hanna Laura Klar

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.