Elvis on Tour (1972)

 
Musikfilm / Musical, Dokumentation 
film.at poster

Der Dokumentarfilm "Elvis On Tour" begleitet den "King" bei seinen stets ausverkauften Konzerten.

1972 trat Elvis Presley an 15 Abenden in 15 verschiedenen amerikanischen Städten auf. Der Dokumentarfilm "Elvis On Tour" begleitet den "King" bei seinen stets ausverkauften Konzerten. Eingefangen wird das Leben hinter der Bühne, die Atmosphäre während der Proben und bei Schallplatten-Aufnahmen. Dabei entstehen sehr ruhige, persönliche Momente, in denen der Rock & Roll-Star sich von einer selten gesehenen Seite präsentiert: "Ich habe Lampenfieber nie überwunden", sagt der sichtlich nervöse Sänger kurz bevor er von einer kreischenden Menge bejubelt wird. Der Film zeigt einen Künstler, der auch privat vollkommen in seiner Musik aufgeht. In bemerkenswert offenen Interviews plaudert Elvis aus dem Nähkästchen und berichtet dabei auch, wie es zu dem legendären Hüftschwung kam, der ihn bei den weiblichen Fans so unwiderstehlich machte. Im Zentrum steht die glitzernde Bühnenshow, die den geborenen Performer von seiner besten Seite zeigt. Archivaufnahmen alter Fernsehauftritte sowie eine witzige Montage von Kuss-Szenen aus allen Elvis-Filmen runden das Bild augenzwinkernd ab. (Text: ARD)

Details

Elvis Presley

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken