Emil und die Detektive (1931)

D, 1931

LiteraturverfilmungKinderfilm

Emil macht sich mit einer Horde "Straßenbengel" auf, einen Dieb zu fangen. Billy Wilder schrieb das Drehbuch zur Verfilmung von Erich Kästners gleichnahmigen Roman

Min.75

Emil fährt nach Berlin, um seine Großmutter zu besuchen. im Zug wird ihm das Geld, das er ihr mitbringen sollte, gestohlen. Gemeinsam mit einer Horde Berliner Straßenbengel und deren Anführererin "Pony Hütchen" macht er sich auf eigene Faust auf, den Dieb zu fangen.

Die erste Verfilmung des 1928 erschienenen Kinderkrimis von Erich Kästner gilt heute als Meisterwerk des frühen Tonfilms. Aufgenommen im krisengeschüttelten Berlin und Dresden der dreißiger Jahre, ist die Literaturverfilmung ein einzigartiges Zeitdokument der Zwischenkriegszeit. (Filmarchiv Austria)

IMDb: 7.2

  • Schauspieler:Rolf Wenkhaus, Käthe Naack, Fritz Rasp, Rudolf Biebrach, Olga Engl

  • Regie:Gerhard Lamprecht

  • Kamera:Werner Brandes

  • Autor:Billy Wilder, nach dem gleichnamigen Roman von Erich Kästner

  • Musik:Allan Gray

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.