erase and rewind

 A 2003
Musikfilm / Musical, Kurzfilm 
film.at poster

Musikvideo

Der neue Aggregatzustand der Bildwirklichkeit ist ein flüssiger, amöbenhafter. Die vibrierenden Körper drängen über sich hinaus und gegen Ende formen sich die Objekte wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurück, bzw. oszillieren zwischen den Wirklichkeitsniveaus.

Länge: 4 Min.

Details

Stefan Macheiner

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken