Everest - Berg der Extreme 2D

 USA 1998
Dokumentation 44 min.
Everest - Berg der Extreme 2D

Ein Aufstieg mit einer Mannschaft von Bergsteigern, die Hoffnung, Schönheit und Triumph unmittelbar nach einer Tragödie auf dem höchsten Berg der Welt fanden.

Der Tross, der sich im Frühjahr 1996 auf den Weg zum Basis-Lager aufmachte, war gewaltig: Neben dem Bergsteigerteam - unter der Leitung von Ed Viesturs - dem 4 Personen angehörten, stiegen Breashears, Schauer, 35 Sherpas, zwei wissenschaftl. Berater, zwei Lagerbetreuer und 90 schwerbeladene Yaks dem Everest entgegen.

Am 9. Mai wollte das Filmteam sich zum letzten Anstieg aufmachen. Doch dann kam alles anders: Zunächst waren zu viele andere Expeditionen unterwegs, schließlich scheiterte eine davon tragisch.

Am 23. Mai war es soweit: Die ersten Bilder vom Gipfel waren auf IMAX-Film gebannt und Robert Schauer machte diese Aufnahmen.

Details

David Breashears
David Breashears, Robert Schauer

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken