Evil

 Schweden 2003

Ondskan

Drama, Literaturverfilmung, Biografie 113 min.
7.80
film.at poster

Die Autobiographie von Bestsellerautor Jan Guillou, wurde zum größten kommerziellen Kino-Erfolg der letzten Jahrzehnte in Skandinavien.

EVIL spielt im Schweden der 50er Jahre: Der rebellische 16-jährige Erik wird von seiner Mutter - nach einer Schlägerei zuviel - auf das private Elite-Internat Stjärnsberg geschickt und erhält hier seine letzte Chance auf einen Schulabschluss. Hinter der feinen Fassade offenbart sich allerdings ein unmenschliches System von Demütigung und Unterdrückung, ausgeübt von den älteren Schülern gegenüber den Jüngeren. Wie lange kann Erik dies alles ertragen? Er ist seinen Mitschülern im Faustkampf weit überlegen, aber wenn er zurückschlägt, fliegt er von der Schule...

Details

Andreas Wilson, Henrik Lundström, Gustaf Skarsgard u.a.
Mikael Hafström
Hans Gunnarsson, nach Jan Guillou
Filmladen

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken