False Alarm

 Libanon/Syrien 2014
Dokumentation 58 min.
film.at poster

Wie es anfing - und was dann passierte. Die ursprüngliche Revolution von 2011/12 in Syrien ist zerstört worden. "False Alarm" zeigt das brutal.

Das Regime hat friedliche Demonstrant_innen bombardiert, Aktivist_innen werden vom sogenannten "Islamischen Staat" entführt. Am Anfang saßen aufbruchsbegeisterte Aktivist_innen fröhlich beieinander und organisierten Demonstrationen - dann begann das Morden. Wie hoch sind die menschlichen "Kosten" einer Revolution? Der Film "False Alarm" sollte ursprünglich freie Geschichten aus der syrischen Revolution erzählen - daraus wurden die Schicksale der Filmemacher_innen als Aktivist_innen selbst.

Details

Firas Zbib
Firas Zbib

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken