Fanfaren der Ehe

D, 1953

Komödie

Min.90

Die Ehen von Hans und Gaby, Peter und Sabine könnten das Paradies auf Erden sein, gäbe es nicht den grauen Alltag. Denn trotz aller Begabung finden die jungen Gatten kein Engagement, das die inzwischen mit lebhaftem Nachwuchs gesegneten Familien ernähren könnte. Deshalb sagen Gaby und Sabine zu, als sie zu einer Damenkapelle stoßen können, die auf einem Luxusdampfer die Kreuzfahrenden in Stimmung versetzen soll.

Missmutig beißen die beiden Zurückgebliebenen in den sauren Apfel, die Hausmannrolle passt ihnen sogar nicht, zumal Eifersucht an ihnen nagt. Als der zänkische Vermieter Herr Wurm den "alleinerziehenden Männern" das Jugendamt auf den Hals schickt, beschließen sie, die Kinder einzupacken und den Frauen nachzureisen. In Genua gelingt es ihnen, als millionenschwere Amerikanerin und ihre Zofe verkleidet, die eine Luxuskabine gebucht hatten, aber in letzter Minute zurücktraten, an Bord zu gehen. Der Nachwuchs wird bestens im Schiffskindergarten untergebracht.

  • Schauspieler:Dieter Borsche, Inge Egger, Georg Thomalla

  • Regie:Hans Grimm

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.