Fatuma and Asya

Äthiopien, I, 2014

Dokumentation

Der Film erzählt, wie sich zwei junge Mädchen den Herausforderungen im Kampf gegen die traditionelle Kinderehe und Clan-Rivalitäten stellen.

Min.59

Fatuma (10) und Asya (13) sind beide Teil der Afar Community - der nomadischen Hirtenfamilien in Äthiopien. Der Film zeigt ohne herkömmliche Traditionalismen die Lebensrealtität der zwei Teenager, die mit ihrer kindlichen Naivität die Zuseher durch den Alltag führen. So haben wir Äthiopien noch selten gesehen.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.