Flaschenpost

A, 2012

IndependentKurzfilm

Der Film basiert auf Videomaterial, das 1987 aufgenommen und von Filmemacherin Gabriele Mathes bei einem Umzug wieder gefunden wurde.

Min.30

Die Geschichte einer Kamera aus 1987, einer Beziehung, die nicht funktionierte und eines Neuanfangs, der daraus resultierte. Auf der Videokassette von damals: Banales, Anti-Waldheimproteste, Studierendendemos ... Wie die Schriften einer Flaschenpost haben die Aufnahmen im Schutz der Kamera ins Jetzt überdauert - und mit ihnen der einstige Alltag der Filmemacherin. Ein filmischer Schatz im wahrsten Sinne des Wortes.

  • Regie:Gabriele Mathes

  • Kamera:Gabriele Mathes, Johannes Hammel, Hermann Lewetz

  • Autor:Gabriele Mathes

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.