Forbidden Planet

 USA 1956
Drama, Science Fiction 98 min.
7.70
film.at poster

Zwischen klassischer Space Opera und romantisch-phantastischer Shakespeare-Adaption oszillierend, ist Wilcox' Film vollkommen zu Recht ein unvergessener Meilenstein des Genres

Ein terranisches Raumschiff entdeckt auf einem abgelegenen Planeten einen abgestürzten Kreuzer der eigenen Flotte und die einzigen Überlebenden des lange vergangenen Unglücks: Den Wissenschaftler Dr. Morbius, seine auf dem Planeten geborene Tochter Altaira und den Roboter Robby. Der Reise zurück auf die Erde, die Morbius gar nicht recht zu sein scheint, steht auch das plötzliche Auftauchen eines unsichtbaren Ungeheuers entgegen, das Commander Adams - Leslie Nielsen in einer seiner besten Rollen - und seine Crew in Bedrängnis bringt.

Zwischen klassischer Space Opera und romantisch-phantastischer Shakespeare-Adaption oszillierend, ist Wilcox' Film vollkommen zu Recht ein unvergessener Meilenstein des Genres: Unter Einsatz aufwendiger Spezialeffekte und mit dem ersten vollständig elektronisch erstellten Score wurde ein herausragendes Beispiel für die Möglichkeiten des avancierten Science-Fiction-Films geschaffen. Wegweisend, bis heute. (tb/Filmarchiv Austria)

Details

Walter Pidgeon, Anne Francis, Leslie Nielsen, Warren Stevens, Jack Kelly, u.a.
Fred M. Wilcox

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken