Fotoamator / Der Fotograf

Polen, Deutschland, 1998

Dokumentation

400 alte Farbdias, die das jüdische Getto in Lodz zeigen, werden mit den Erinnerung eines der Überlebnden verknüpft.

1987 tauchen in Wien 400 alte Farbdias auf. Ein einzigartiger Fund: Die Fotos zeigen das jüdische Ghetto in Lodz, aufgenommen von dessen NS-Finanzleiter, dem Österreicher Walter Gennwein, der niemals zur Verantwortung gezogen wurde und im alter von 73 als angesehender Bürger in Salzburg starb. Regisseru Dariusz Jablonski konfrintiert die kalten Bilder der Nazis mit den Erinnerungen eines überlebenden, des Arztes und Schriftstellers Arnold Mostowicz.

  • Regie:Dariusz Jablonski

  • Kamera:Tomasz Michalowski

  • Autor:Andrzej Bodek, Arnold Mostowicz, Dariusz Jablonski

  • Musik:Michal Lorenc

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.