Free Angela and All Political Prisoners

USA, F, 2012

Dokumentation

Min.101

Wie wurde Angela Davis, eine junge schwarze Philosophie-Studentin, in den 1970er-Jahren zur Bürgerrechtsaktivistin und Angeklagten in einem Mord-Prozess? Diese Frage stellt sich die Regisseurin Shola Lynch und lässt 40 Jahre nach dem Gerichtsprozess alle Beteiligten der versuchten Entführung eines Richters, die mit mehreren Toten endete, zu Wort kommen. In Rückblicken auf die Politik der stürmischen 1970er-Jahre werden die Gründe für Davis' politischen Aktivismus dargelegt, die sie Zeit ihres Lebens als Terroristin brandmarken werden. Angela Davis war u. a. in der Kommunistischen Partei und bei den Black Panthers aktiv, sie studierte bei Theodor W. Adorno, publiziert u. a. zu Black Feminism und ist eine führende Persönlichkeit der Anti-Gefängnis-Bewegung.

IMDb: 6.7

  • Regie:Shola Lynch

  • Kamera:Sandi Sissel, Bradford Young

  • Musik:Vernon Reid

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.