Gattaca

1997

Science Fiction

In einer Gesellschaft, in der Jobs nach Maßgabe genetischer Gesundheit vergeben werden, tauscht ein junger Mann seine Identität und gerät dadurch in Teufels Küche.

Ein Fingernagel, ein Haar, eine Wimper, selbst eine winzige Hautschuppe können eine Person mittels des genetischen Fingerabdrucks identifizieren. In Orwellscher Tradition wird nichts mehr dem Zufall überlassen - alle Aspekte des Lebens sind minuziös kontrolliert und überwacht. Die kommende Klassengesellschaft diskriminiert nicht mehr nach Alter, Geschlecht oder Rasse, sondern nach DNA-Struktur. Eine genetisch ge- züchtete Gruppe von "Gültigen" bildet die Elite, während natürlich gezeugte Personen wie Vincent als "Ungültige" bezeichnet werden und niedere Arbeiten verrichten müssen. Doch Vincent wendet sich an einen "Identitäten-Makler", der ihn mit dem verbitterten "Gültigen" Jerome zusammenbringt. Der ehemalige olympische Schwimmer ist nach einem Unfall gelähmt, doch mit Hilfe seiner einwandfreien Blut-, Urin- und Haarproben nimmt Vincent dessen perfekte Identität an und verwirklicht seinen Traum, als Astronaut bei der Gattaca Corp. tätig zu sein. Er steht kurz davor, den Flug zum Titan, Plutos größtem Trabanten, anzutreten. Als jedoch einer seiner Vorgesetzten ermordet aufgefunden und eine von Vincents eigenen Augenwimpern bei der Spurensuche gefunden wird, macht er sich berechtigte Sorgen, als Betrüger oder, schlimmer noch, als Mörder entlarvt zu werden.Text: Viennale 98

  • Schauspieler:Ethan Hawke, Uma Thurman, Jude Law, Gore Vidal, Xander Berkeley

  • Regie:Andrew Niccol

  • Kamera:Slavomir Idziak

  • Autor:Andrew Niccol

  • Musik:Michael Nyman

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Gattaca

1/1