Gefahren der Brautzeit

Deutschland, 1930

Drama

Auf einer Bahnfahrt macht Baron von Geldern (W. Forst), Lebemann und Frauenheld, die Bekanntschaft einer jungen schönen Unbekannten (M. Dietrich). Nach einem Eisenbahnunglück logieren beide im selben Hotel, verbringen eine Liebesnacht miteinander. Als sich die junge Frau als jene Evelyne herausstellt, die mit dem ungeliebten McClure (E. Stahl-Nachbaur) verlobt ist, nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Denn McClure ist von Gelderns bester Freund, dem er einst das Leben gerettet und vor dem Ruin bewahrt hat. Rasend vor Eifersucht schießt McClure auf den Baron; dieser beteuert, dass zwischen ihm und Evelyne nichts vorgefallen sei und täuscht aus Rücksicht auf den Freund Selbstmord vor.

  • Schauspieler:Willi Forst, MArlene Dietrich, Lotte Lorring, Ernst Stahl-Nachbaur, Elza Temary

  • Regie:Fred Sauer

  • Kamera:László Schäffer

  • Autor:Walter Wassermann, Walter Schlee

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.