Genesis

HUN, 2018

Spielfilm

Der Regisseur Árpád Bogdán erzählt drei miteinander verwobene Geschichten vor dem Hintergrund der neonazistischen Mordserie gegen Roma in Ungarn 2008-2009.

Min.120

Obschon der Verlust zunächst im Mittelpunkt der Erzählung steht, rückt Bogdán – selbst der Roma-Minderheit zugehörig und als Waisenjunge aufgewachsen – den Anfang des ewigen Kreislaufs in den Vordergrund: die Geburt, die Genesis. Die Musik zur bildgewaltigen Erzählung wurde von Mihály Víg geschrieben, dem
Komponisten von Béla Tarr.

  • Schauspieler:Milán Csordás, Anna Marie Cseh, Enikő Anna Illési, Lídia Danis, Levente Molnár, u.a.

  • Regie:Árpád Bogdán

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.