Ghost in the Shell (1995)

 J/GB 1995

Kokadu Kidotai

Science Fiction, Animation 79 min.
8.00
Ghost in the Shell (1995)

Eine Cyborg-Polizistin mit menschlichem Gehirn verschmilzt mit einem intelligenten Computervirus. Daraus entsteht eine neue Spezies.

Animation: Toshihiko Nishikubo
Ein mysteriöser 'Puppet-Master' schleicht sich in die Gehirne ahnungsloser Maschinenmenschen und macht sie zu Marionetten. Nach einer furiosen High-Tech-Hetzjagd kann eine Kampftruppe unter Leitung der schönen Halbandroidin Kusanagi das Phantom stellen. Es entpuppt sich als der im Auftrag des Außenministeriums entwickelte, außer Kontrolle geratene Prototyp eines virtuellen Geheimagenten. Der Spion, der aus dem Computer kam, stellt Kusanagi vor die wichtigste Entscheidung ihres Lebens, als er ihr vorschlägt, sich mit ihm zu verschmelzen. Die brillante Bildgestaltung, die außergewöhnliche Ästhetik, die eindringliche Musik und die fesselnde Story machen diesen faszinierenden Kinotrip ins 21. Jahrhundert zu einem Meisterwerk japanischer Trickfilmkunst.

Details

Tesshô Genda, Iemasa Kayumi, Tamio Oki, Atsuko Tanaka, Kôichi Yamadera, Akio Ôtsuka
Kokaku Kidotai; Animation: Toshihiko Nishikubo SPECIAL EFFECTS: Mutsu Murakami
Kenji Kawai
Hisao Shirai
Kazunori Ito (nach dem Manga von Masamune Shirow)

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken