Gigi, Monica... & Bianca

 1996
Dokumentation 84 min.
film.at poster

Ein von Jean-Pierre und Luc Dardenne koproduzierter Dokumentarfilm über zwei Straßenkinder in Bukarest.

Der 17jährige Gigi und die 15jährige Monica lieben einander und leben mit einer Gruppe anderer obdachloser Jugendlicher in der Gegend um den Nordbahnhof. Schlecht bezahlte kleine Tagelöhnerjobs müssen gefunden werden, an die fehlende Existenzsicherung und Marginalisierung haben sie sich gewöhnt, eine mit jugendlicher Sorglosigkeit ausgekostete Freiheit ist der Ausgleich dafür - bis Monica eines Tages entdeckt, dass sie schwanger ist. Gigi beschließt, das Leben auf den Straßen hinter sich zu lassen und ein Dach über dem Kopf für seine werdende Familie zu finden, selbst wenn das heißt, zu seiner Familie zurückzukehren, zum Vater, der ihn misshandelt hat. Ein außerordentlicher, sehr genau beobachteter Film über Hoffnung - darüber, was es bedeutet, sich nicht mit dem Elend abfinden zu wollen.

Details

Yasmina Abdellaoui, Benoît Dervaux

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken