Ginza-Kosmetik

Ginza geshô

J, 1951

FilmDrama

Yukiko arbeitet in einer der vielen Ginza-Bars: Das Geld reicht gerade für sie und ihren Sohn und manchmal auch für einen alten Liebhaber, der einmal etwas war und jetzt weniger ist.

Min.86

Yukiko arbeitet in einer der vielen Ginza-Bars: Das Geld reicht gerade für sie und ihren Sohn und manchmal auch für einen alten Liebhaber, der einmal etwas war und jetzt weniger ist. Die Zeiten sind hart, eine Kollegin Yukikos rät ihr, sich einen reichen Gönner zuzulegen. Der Entrepreneur, mit dem man sie verkuppeln will, ist Yukiko zuwider, während das kultivierte Landei, auf den sie für eine Kollegin aufpasst, genau ihr Typ wäre.


Den schnappt sich dann aber doch eine andere ... Naruses erstes Nachkriegsmeisterwerk, eine Studie in seelischen Grauschattierungen, darin ein sehr exaktes Porträt eines Landes, durch das Schuttwolken wehen. Der Beton notdürftiger Neubauten vermischt sich mit dem Holz- und Steinstaub bracher Ruinen. Dazwischen: Menschen, die versuchen, mit einem Exzess an Gegenwart Erinnerungen zu übertünchen. (R.H.)

IMDb: 6.9

Kaufen & Leihen

Leider konnten wir keine Streaming-Angebote für Ginza-Kosmetik finden.

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.

Kommentare