Godzilla (1998)

 USA 1998

Godzilla

Thriller, Science Fiction 140 min.
5.30
Godzilla (1998)

Eine durch Atomwaffentests entstandene riesige Echsenmutation nistet sich im Untergrund des New Yorker Stadtbezirks Manhattan ein...

Als die Besatzung eines japanischen U-Bootes von einem seltsamen Wesen angegriffen wird, ahnt noch niemand das Unheil, daß sich da vor der Küste New Yorks zusammenbraut. Merkwürdig wird es erst, als man am Strand riesige Fußspuren findet, die von keinem der bekannten Lebewesen stammen können. Die Regierung holt den Wissenschaftler Nick Tatopoulos (Matthew Broderick) zur Hilfe, der auch nach einiger Suche das Rätsel entwirren kann: Es handelt sich offensichtlich um einen überlebensgroßen, genmutierten Leguan, der bei den französischen Atomversuchen im Südpazifik entstanden ist. Zu diesem Zeitpunkt hat allerdings auch die Öffentlichkeit schon Kenntnis davon genommen, hat "Godzilla" doch bereits seine erste zerstörerische Attacke auf Manhattan geflogen.

Auf Godzillas Spuren ist auch die junge Journalistin Audrey Timmonds (Maria Pittilo), die es ihrem Chef, einem selbstherrlichen News-Moderator, der Audrey lieber mit ins Bett als vor die Kamera nehmen möchte, einmal so richtig zeigen will. Sie stiehlt ihm seinen Presseausweis und hält Ausschau nach Tatopoulos, ihrem Ex-Geliebten. Von dem bekommt sie vertrauliche Informationen, die sie - zu seinem Leidwesen - auch direkt ausschlachtet. Aber: Not schweißt zusammen und so machen sich die beiden, zusammen mit dem französischen "Versicherungsdetektiv" (zumindest wollen wir das zunächst einmal so stehen lassen) Philippe Roche (Jean Reno) und Victor "Animal" Palotti (Hank Azaria) in der Kanalisation von New York auf die Jags nach dem Untier...

(Text: moviemaster.de)

Details

Matthew Broderick, Jean Reno, Maria Pitillo, Hank Azaria
Roland Emmerich
David Arnold
Ted Elliott, Terry Rossio, Dean Devlin, Roland Emmerich

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken