Gozu

 J 2003

Gokudô kyôfu dai-gekijô: Gozu

Drama, Krimi 130 min.
7.10
film.at poster

Minami und Ozaki sind Mitglieder der japanischen Mafia, sogenannte Yakuzas. Seit der eine dem anderen das Leben gerettet hat, sind die beiden unzertrennlich.

Nachdem Ozaki (Sho Aikawa) Minami (Hideki Sone) das Leben gerettet hat, sind die beiden Yakuzas - so nennen sich die japanischen Mafiosi - unzertrennlich. Doch schon bald scheint Ozaki den Belastungen des kriminellen Lebens nicht mehr gewachsen zu sein und weist Anzeichen geistiger Verwirrung auf. Als er einen Hund verdächtigt, gegen die Yakuzas zu sein, beschließt sein Boss, der in Ozaki eine irre, unkontrollierbare Gefahr für den ganzen Clan sieht, sich von ihm zu trennen.

Ausgerechnet Minami beauftragt er damit, Ozaki zu töten. Doch dann kommt der ahnungslose Ozaki durch ein Missgeschick zu Tode und seine Leiche verschwindet auf unerklärliche Weise. Auf der Suche nach dem Leichnam muss Minami einige sehr seltsame Abenteuer erleben, bevor er an das Ziel seiner Unternehmungen gelangt.

Details

Hideki Sone, Sho Aikawa, Kimika Yoshino, Shohei Hino, Keiko Tomita, u.a.
Takashi Miike
Kôji Endô
Kazunari Tanaka
Sakichi Satô

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken