Greenpoint

 USA 2009
Avantgarde, Kurzfilm 8 min.
film.at poster

Der aus Connecitcut stammende Avantgardefilmer Jim Jennings gilt mittlerweile als subversiver Chronist New Yorks: Wo sich einschneidende Änderungen in der Stadtplanung auftun, geht er mit seiner 16mm-Kamera hin, filmt und montiert komplexe Porträts von Stadtteilen und deren Lebensspuren. Greenpoint, ein Arbeiterbezirk in Brooklyn, soll laut Beschluss von 2005 gentrifiziert werden. In Jennings farbenprächtiger, rhythmischer Collage entsteht die kreative Eigendynamik von Greenpoint zwischen Graffiti-Kunst und Neonlichtern, während die Tonspur stumm bleibt. (Verena Teissbp

(Text: Viennale 2009)

Details

Jim Jennings

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken