Gurbet - In der Fremde

 A 2007
Dokumentation 02.10.2009 97 min.
Gurbet - In der Fremde

Die Geschichten von neun ArbeitnehmerInnen aus der Türkei, die als erste Generation von ArbeitsmigrantInnen ab 1964 nach Österreich gekommen sind.

Sie kamen vor 40 Jahren. Ins Land geholt als Arbeitskräfte. Sie wurden Gastarbeiter genannt. Es waren Menschen mit Hoffnungen, Ängsten und manchmal auch mit einem blutenden Herzen. Denn ihre Frauen und Kinder blieben meist zurück. Der Abschied von der Heimat war oftmals ein Abschied für immer.

Sie haben den größten Teil ihres Lebens in Österreich verbracht und stehen jetzt bereits an der Schwelle zur Pensionierung. In der Türkei sind sie Fremde, aber ist Österreich wirklich zur Heimat geworden? Kenan Kiliç sammelt ihre Erinnerungserzählungen von der Zeit in der Türkei vor dem Aufbruch in das Arbeitsleben und dann als 'GastarbeiterInnen' in Österreich bis zur Gegenwart in einer exemplarischen oral (visuabphistory Filmchronik.

Details

Kemal Akin, Saniye und Hasan Özoglu, Ipek Dag, Hüseyin Ates, Hatice und Cahit Çakir, Vahit Toy, Cemalettin Çuhaci
Kenan Kilic
Metin Meto
Kenan Kilic
Polyfilm

Kritiken

Kinoprogramm

Es sind uns keine Vorstellungen bekannt.

Film bewerten

0

User Kritiken