Guten Tag, Nacht

Buongiorno, notte

Italien, 2003

Drama

Italien in den 70er Jahren. Chiara ist Mitglied der "Roten Brigaden" und an der Entführung Aldo Moros, des Vorsitzenden der Democrazia Cristiana, beteiligt.

Min.105

Italien in den 70er Jahren. Chiara (Maya Sansa) ist Mitglied der "Roten Brigaden" und an der Entführung Aldo Moros, des Vorsitzenden der Democrazia Cristiana, beteiligt.

Die junge Frau leidet unter ihrem Doppelleben zwischen vermeintlicher Normalität (der Arbeit und ihrem Lebensgefährten) und ihrem Engagement in einer militanten politischen Organisation. Aus ihrer Sicht durchleben wir die "bleierne Zeit" und die innere Zerrissenheit der Mitglieder der "Roten Brigaden" zwischen dem Glauben an die Revolution, den alltäglichen Sorgen und der Sympathie für ihr Opfer.
Bis zum schrecklichen Ende...

  • Schauspieler:Maya Sansa, Luigi Lo Cascio, Roberto Herlitzka, Pier Giorgio Bellocchio, Paolo Briguglia

  • Regie:Marco Bellocchio

  • Autor:Marco Bellocchio

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.