Gyuri Cséplö

Cséplö Gyuri

1978

Drama

Ein 23jähriger Roma zieht nach Budabest, um dort ein besseres Leben zu suchen. Als er von Heimweh geplagt in sein Dorf zurückkehrt, erkennt er, dass er hier nicht mehr so wie früher leben kann.

Min.103

Der 23jährige Gyuri sehnt sich nach einem besseren Leben, als er es in seiner Romasiedlung vorfindet, und beschließt, nach Budabest zu gehen. Der dokumentarische Spielfilm schildert Gyuris Lehrjahre in der Hauptstadt. Er vermisst sein Zuhause seher und eines Tages kehrt er in sein Dorf zurück. Aber bald erkennt er, dass er hier nicht mehr wie früher leben kann...

Der Film zeigt die Zerrissenheit von Gyuris Dasein, schwankend zwischen den alten Traditionen und dem modernen Großstadtleben, ohne da oder dort sicheren Halt zu finden.

Filmarchiv Austria

  • Schauspieler:György Scéplö, István Cséplö, István Sárközi

  • Regie:Pál Schiffer

  • Kamera:Tamás Andor

  • Autor:Istán Kemény, Pál Schiffer

Für diesen Film gibt es leider keine Vorstellungen.